Internationalen Studien zufolge haben ca. 60 Prozent der Kinder Angst vorm Impfen und 14-38 % der Erwachsenen. Wenn Sie besonders belastende Erinnerungen an Impfungen haben, könnte es hilfreich sein, wenn wir uns darüber einmal in Ruhe im Vorfeld unterhalten, vielleicht ohne ihrem Kind. 

 

Es ist mir und meinen Mitarbeiterinnen ein großes Anliegen, dass die Impferfahrungen für die Kinder möglichst stress- und schmerzfrei ablaufen. 

 

Es erscheint mir auch wesentlich, dass Sie, als Eltern, vor der Impfung gut informiert sind, und wissen, wofür die Impfung gut ist. Das trägt auch dazu bei, dass man die Unannehmlichkeiten für das Kind eher in Kauf nimmt.

 

Ich möchte Ihnen die folgende Adresse des Gesundheitsministerium zur Information anbieten:

https://www.sozialministerium.at/site/Gesundheit/Krankheiten_und_Impfen/Impfen/Oesterreichischer_Impfplan_2019 

 

Dort finden Sie eine „Impfbroschüre für Eltern“ mit den wichtigsten Informationen zu Kinderimpfungen und „Fachinformationen“ zu den gängigen Impfstoffen